Inhalt:

Angebote für:

Direkt zu:

Menü

Pfeifen-Patenschaften

Liebe Möhringer Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Orgel der Martinskirche aus dem Jahr 1951 hat uns in den letzten Jahren gute Dienste getan. Immer wieder jedoch ist sie reparaturanfällig gewesen, sodass es wichtig war, sie durch Sachverständige überprüfen zu lassen. Das Prüfergebnis war eindeutig, sodass der Kirchengemeinderat im Jahr 2010 beschloss, dass sie durch eine neue Orgel mittelfristig ersetzt werden soll. Eine neue Orgel in der Martinskirche wird, so die Schätzung im Jahr 2010 etwa 800.000 Euro kosten. Eine beträchtliche Summe, doch die Orgel darf nicht zu klein dimensioniert sein, um den weiten Raum der Martinskirche auch bei den großen Festgottesdiensten mit Musik zu füllen.

Als wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer neuen Orgel haben wir im Dezember 2012 die Stiftung MusicaSacra mit einem Anfangskapital von über 100.000 Euro gegründet. In der Zwischenzeit ist das Verbrauchsvermögen, das für den Orgelneubau eingesetzt werden kann, schon auf über 300.000 Euro (Stand Juli 2015) angewachsen. Dafür danken wir den Stiftern und Stifterinnen, vielen Spenderinnen und Spendern sowie den Patinnen und Paten für die Pfeifen der neuen Orgel.

Von den fast 2.500 Pfeifen wurden schon für ca. 600 Pfeifen (Stand Juli 2015) Patenschaften übernommen. Sei es, dass Konfirmanden, Verein, Einzelspender oder Familien eine Patenschaft übernahmen, sei es dass zum Geburtstag, zur Taufe oder Hochzeit anstelle eines Geschenkes eine Patenurkunde überreicht wurde... Die Möglichkeiten Patenschaften zu übernehmen ist schier unbegrenzt.

Machen Sie auch weiterhin davon Gebrauch. Es wäre ein besonderes Zeichen, wenn alle Pfeifen oder Register eine Patin / einen Paten fänden.

Werden Sie Orgelpfeifen-Pate. Übernehmen Sie die Patenschaft für eine oder mehrere Orgelpfeifen in der neuen Orgel der Martinskirche. Lassen Sie uns alle gemeinsam eine "Bürger"-Orgel bauen, ist doch die Martinskirche ohne Orgel für keinen von uns vorstellbar.

Hiermit können Sie eine wirklich nachhaltige Investition tätigen, können doch Orgeln nicht selten mehrere hundert Jahre alt werden - sofern auf eine gute Qualität und eine sorgfältige Materialauswahl geachtet wird. Und dies wird bei der neuen Orgel der Martinskirche so geschehen.

Helfen auch Sie mit! Werden auch Sie Patin oder Pate.
Vielen Dank.

So können Sie Pate werden:

  • Sie können für eine einzelne Pfeife, für mehrere Pfeifen oder für ein oder mehrere Register eine Patenschaft übernehmen.
  • Sie können hier sehen, welche Register/Pfeifen noch für eine Patenschaft zur Verfügung stehen und diese direkt online reservieren.
  • Mit Eingang des Geldbetrags erhalten Sie dann eine Spendenquittung übermittelt sowie eine Urkunde, auf der Ihre Patenschaft entsprechend vermerkt und besiegelt ist.
  • Natürlich werden alle Pfeifen-Patenschaften, egal ob für eine oder mehrere Pfeifen, ob für ein oder mehrere Register, genau vermerkt und an der neuen Orgel mit Ihrem Namen versehen. Falls Sie dies nicht wünschen, vermerken Sie dies bitte.
  • Im Internet können wir auch – allerdings nur auf ausdrücklichen Wunsch – den Namen des Paten/der Patin oder der Firma veröffentlichen.

Aktueller Stand der Patenschaften:

Aktuell haben
1061/2478
Töne bereits einen Paten.

Kontakt

Fragen zur Patenschaft

Fragen zur Bezahlung und Spendenbescheinigung

Technische Fragen und Anmerkungen zur online-Reservierung