Angebote für:

Direkt zu:

Menü

Treff am Turm

Programm erste Semester 2017

Deckblatt Treff am Turm-Programm

Liebe Interessenten unseres Bildungsangebots »Treff am Turm«,

wieder liegt ein fertiges Programm – nun für die Zeit von Januar bis Juni 2018 – in Ihren Händen.

Wie in jedem Jahr, so beginnen wir auch 2018 mit einer Schwerpunktreihe. Wir waren der Meinung, dass soziale Gerechtigkeit ein Thema ist, das ansteht in unserer bundesdeutschen Gesellschaft und das auch ein Thema für uns Christen sein sollte. Mir persönlich ist hier, offen gestanden, unsere Kirche (noch) etwas zu leise. Aber wo viele Statistiken belegen, dass die Schere zwischen Arm und Reich seit etlichen Jahren kontinuierlich auseinanderdriftet, die Zahl derer, die staatliche Hilfe benötigen, steigt, ebenso wie die Zahl derer, die zwar Arbeit hat, von deren Ertrag aber nicht leben kann, und wo kompetente Stimmen vor anschwellender Altersarmut warnen, muss dies Teil einer öffentlichen Debatte werden. Dazu wollen wir mit unserer Reihe einen kleinen Beitrag leisten. In mehreren Vorträgen werden beispielhafte Problemfelder angesprochen; durch den Besuch des Möhringer Tafelladens und einer Werk stätte der Neuen Arbeit bieten wir Gelegenheit, Initiativen gegen die genannte Entwicklung kennen zu lernen. Abrunden soll die ganze Reihe dann eine Podiumsdiskussion, zu der wir gemeinsam mit dem Evangelischen Kreisbildungswerk/Hospitalhof einladen und bei der Gelegenheit bestehen wird, Vertreter der Politik auf Umstände anzusprechen, die uns bewegen. Zum Zeitpunkt der Veranstaltung wird die Bundestagswahl dann 4 Monate zurückliegen, sodass wir nicht befürchten müssen, dass dieser Diskussionsabend zu einer Wahlkampfveranstaltung mutiert. Da aber zur Zeit der Planung noch nicht klar war, wer in den neuen Bundestag einziehen wird, haben wir uns entschlossen, zu dem Abend Vertreter mit sozialpolitischer Kompetenz aus drei Landtagsfraktionen Grüne, CDU und SPD – einzuladen.

Ansonsten führen wir viel an Eingespieltem und Bewährtem fort, so z. B. unsere Reihe über christliche Persönlichkeiten, die in diesem Frühjahr Dag Hammarskjöld in Erinnerung ruft, wie auch die Reihe über Gesundheitsfragen, bei denen Seele und Körper involviert sind, in der wir anbieten, sich über ADS kundig zu machen. Bei den Gemeindebegegnungen ist die Gegeneinladung an die neuapostolischen Geschwister an der Reihe. Zum Teil hat sich aus diesen Begegnungen ein längerfristiges Interesse am Austausch untereinander ergeben, sodass wir jetzt einen Gesprächskreis von evangelischen Christen und solchen der Christengemeinschaft haben.

Des Weiteren wird natürlich auch vieles fortgeführt, was Geist und Körper trainiert und (hoffentlich) in Schwung hält.

Viel Freude beim Wahrnehmen unserer Angebote wünscht Ihnen, auch im Namen des Treff-am-Turm-Beirats,

Ihr Pfarrer
Dr. Winfried Maier-Revoredo



Alle Kurse im Überblick